[DIY] Schmuck selber machen in der Prünstuv

Hey du,

vor kurzem habe ich einen tollen Bastel-Kurs besucht, von dem ich dir heute gern berichten möchte. Wir der Titel schon verrät, heißt der Kurs „Schmuck selber machen“.

Auf die Idee, diesen Kurs zu besuchen, hat mich dir Mutter meines Freundes gebracht. Es ist schon ein paar Wochen her, dass das aktuelle Programmheft der Amtsvolkshochschule Viöl in unserem Briefkasten lag und ich meiner Schwiegermutter in spe zugesagt habe, sie zu begleiten.

Der Kurs fand im Atelier „Prünstuv“ in Joldelund statt – der Name bedeutet sinngemäß so viel wie Bastelstube. Im Laden werden kreative Wohn- und Dekorationsartikel verkauft, außerdem ist die Anfertigung individueller Kunsthandwerker-Stücke möglich. Neben Mal- und Näh-Kursen bietet Inhaberin Kersten Seidl auch Bastel-Kurse an.

Pünktlich um 19:30 Uhr

haben sich alle Bastlerinnen um den großen Tisch im Atelier gesammelt, um nach einer kurzen Begrüßung und Einführung direkt loszulegen. Schwerpunkt des Kurses ist die Anfertigung wunderschöner Schmuckstücke mit Cabochons. Das Verfahren ist simpel, sodass alle Teilnehmerinnen es schnell umsetzen konnten.

Uns erwartete eine riesengroße Auswahl an Schmuckstücken und Cabochons, sowie viele hübsche und größtenteils maritime Motive. So konnten wir Armbändern, Schlüsselanhängern und Lesezeichen unsere eigene Note verleihen. Auch Ketten, Finger- und Ohrringe waren vorrätig.

imag1026_1
Größenverstellbarer Fingerring mit maritimen Anker-Motiv

Mein persönliches Highlight:

Uns wurde die Möglichkeit geboten persönliche Motiv-Wünsche zu äußern und diese wurden dann ratz fatz von Kersten umgesetzt. In meinem Fall war das eine Schmetterlings-Silhouette und die Initialen E und J.

imag1048_1
Schlüsselanhänger mit meinen persönlichen Wunsch-Motiven

 

Beim durchstöbern ist mir direkt dieser zauberhafte Anhängern in Form einer Teekanne aufgefallen. Ich liebe Tee (der wurde uns an diesem Abend übrigens auch serviert)! Dank hilfreichen Tipps von Mitarbeiterin Nadine, habe ich daraus im Handumdrehen eine schicke Kette gebastelt.

imag1028_1
Filigrane Kette mit Teekannen-Anhänger und Perle

Natürlich habe ich das bevorstehende Weihnachtsfest bereits im Hinterkopf und dementsprechend die Chance genutzt, das ein oder andere kleine Geschenk mit persönlichem Flair zu gestalten. Jedes Stück ist ein Unikat und absolut einzigartig.

imag1024_1
Tolle Geschenk-Idee: Lesezeichen im Vintage-Look

Fazit

Mir hat es einfach super gut gefallen, selbst kreativ werden zu können und auch mal etwas handwerkliches Geschick an den Tag zu legen. Cabochon-Schmuck ist derzeit voll im Trend und solch ein Kurs ist eine tolle Alternative zum gekauften Schmuck. Nicht nur, dass das Selber-Basteln wesentlich günstiger ist, man kann sich auch seine neuen Lieblingsstücke ganz individuell und nach persönlichen Wünschen zusammenstellen.

Ich hoffe dir hat dieses Nordgeflüster gefallen. Es interessiert mich natürlich brennend, wir dir meine Schmuckstücke gefallen! Hast du auch schon selber Erfahrungen in Sachen Schmuck basteln gesammelt?

2 Gedanken zu “[DIY] Schmuck selber machen in der Prünstuv

  1. zufällig habe ich heute diesen Bericht über den Kurs bei uns gefunden. Vielen Dank für deine netten Worte. Wir freuen uns wenn du mal wieder reinguckst. Lg aus der Prünstuv, Kersten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s